aber besser spät als nie 😂

Das „Projektli“ vom 13.06.2022 wird endlich weiter gemacht und ist beinahe fertig.

Wie es begonnen hat findet Ihr hier.

Zusammengefasst sollte der Laden der Terrassentür so umgebaut werden, dass er als Frischluftzufuhr dienen kann, ohne Fliegen und Mücken den Flug ins Haus zu gewähren. Also kurz ein Mückenfenster als Terrassentür.

Wie geschrieben, begann ich bereits vor einem Jahr damit. Ein Teil des Türblatts wurde ausgesägt und die gesamte Tür geschliffen.

Das entstandene Loch habe ich mit einem selbstgemachten Spannrahmen und dem aufgezogenen Mückennetz ausgestattet.

Da zwischenzeitlich Milu zu uns kam und wir nicht als Pförtner angestellt sind, musste natürlich auch eine kleinere Katzentüre her.

Und tatsächlich, Milu hat es noch am ersten Tag benutzt und schnell begriffen, dass es beidseitig funktioniert.

Rundherum noch Dichtungsbürsten um auch hier Mückensicher zu werden und voilà, fast fertig. Was noch fehlt aber bald umgesetzt wird, ist ein Türgriff und ein Türschnapper für das „saubere“ schliessen.

Türschnapper und Griffe sind montiert, und das Türchen noch Kater-ausbruchsicher gemacht 🐈🐈⛔

Tags:

No responses yet

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Neueste Beiträge
    Neueste Kommentare
    %d