Gar nicht so einfach ein Vogelhäuschen richtig zu platzieren. Ost-Südost sollte der Anflug und somit der Einschlupf wettergeschützt sein. Durch die „massive“ Bauweise des Häuschens fehlten geeignete Bäüme im Garten und extra ein neuen Pfahl einschlagen oder gar zu betonieren, wollten wir nicht. So kam Sabina die Idee mit dem Eingangstor.Dumm nur, dass dieses einen Rundbogen hat.😳😏 Ein angepasstes Podestt musste her. Dann noch schwarz bemalen um es nicht hervorzuheben und zusätzlich vor Verwitterung zu schützen. Das Häuschen selbst ist ein Bau eines Arbeitskollegen von Sabina. Wir haben die Aussenseiten mit Schindeln eingedeckt und mit Ästen dekoriert.

Nun heisst es warten ob Gäste einfliegen.

Categories:

Tags:

No responses yet

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Neueste Beiträge
    Neueste Kommentare
    %d