Wir haben uns gegen den knarrenden Laminat in den drei Schlafzimmern und deren Eingangsbereich entschieden. Der muss also raus.

Dafür müssen aber auch die Einbauschränke weichen. Vorerst dachten wir diese zu behalten, aber als wir sahen, wie schlecht deren Aufbau war rissen wir zuerst mal den Schrank im Gästezimmer raus.

Darunter erschien ein Sockel-Gebastel aus Restholz und es wurde, unübersehbar, das Laminat nicht ganzflächig, sonder nur gerade ca. 1/3 unter den Schrank verlegt.

Sockellisten weg, Laminat raus und darunter liegt sogar noch der Original-Teppichboden …igitt.

Also muss auch dieser Raus. Jeder der dies mal selbst gemacht hat weiss wie eklig und vor allem aufwändig das Entfernen eines alten Teppichbodens ist. Vielleicht haben wir Glück und er ist nicht ganzflächig verleimt? ….kein Glück 🙁 also Teppich in Streifen geschnitten und rausgerissen.
Die Leimreste wurden mit einem Stechbeitel mühselig cm für cm vom Boden gekratzt.

Als neuer Boden haben wir uns für Klick-Parkett Eiche entschieden.
Darunter kam logischerweise noch fachgerecht ein Trittschallschutz.

Tags:

No responses yet

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Neueste Beiträge
    Neueste Kommentare
    %d