Für das Schlafzimmer benötigen wir natürlich auch eine Beleuchtung. Keine der vorhandenen Leuchten passt. Zu den „Nachttischchen“ und dem kürzlich montierten Spiegel sollte sie passen. Also etwas altes und mit industriellem Look.

Wo finden wir das? Natürlich im Brockenhaus.

Nachdem wir fündig wurden geht’s an die Montage, vorab jedoch die rund 100 jährige Lampe demontiert, gereinigt und neu verkabelt.

Die optimale Position zu finden ist nicht gerade meine Stärke, da ich eher symmetrisch „denke“ 🙈

An die Wand geschraubt muss natürlich noch das Kabel sauber an der Wand befestigt werden. Dafür brauche ich zuerst eine längere Leiter 🤷🏻‍♂️😂 aber kommt schon noch 😉

….und fertig :)…

Tags:

No responses yet

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Neueste Beiträge
    Neueste Kommentare
    %d